Häufigkeit von Tod trotz Impfung

Wie viele sterben tatsächlich nach Impfdurchbruch?

 Coronavirus   07.12.2021

Häufigkeit von Tod trotz Impfung

Quelle: Münchener Medizinische Wochenschrift 2021;163(20).

Untersuchungen von Universitäten in Schottland wurden in der Zeitschrift Lancet (Grange Z et al. Lancet 2021; doi: 10.1016/S0140-6736(21)02316-3) veröffentlicht.

Von der Gesamtbevölkerung 3.273.336 Personen waren 73,6% vollständig geimpft.

  • Von ihnen starben 236 - das sind 0,007% - an Covid-19.
  • Ihr mittleres Alter lag bei 79,5 Jahren.
  • 61,8 % von ihnen waren Männer.
  • 47 waren mit Comirnaty von BioNTech geimpft worden
  • 188 waren mit Vaxzevria von AstraZeneca geimpft worden

Bei 230 (also 97% aller Verstorbenen) wurde mindestens eine weitere Todesursache aufgeführt. Meistens waren es chronische Herz- oder Nierenerkrankungen, Diabetes, COPD und Vorhofflimmern.

Wer unter 75 Jahre alt ist und keine chronische Erkrankung hat, wird nach Impfung wohl kaum sterben können.

Copyright © 2022 Ulf Bro. All Right Reserved.
Powered by Bludit - Theme By BlThemes